FDP: In Borssum stinkt es!

Die FDP hat auf Beschwerden von Anwohnern in Borssum reagiert, die eine zunehmende Geruchsbelästigung in ihrem Stadtteil festgestellt haben. Die FDP möchte nun vom Vorstand der Stadt Emden wissen, woher die Gerüche stammen und ob eine Gesundheitsgefährdung besteht. Als möglicher Verursacher wird die Firma Petrotec genannt.
„FDP: In Borssum stinkt es!“ weiterlesen

Arbeitslosigkeit in Emden und Ostfriesland steigt kräftig an

„Im Januar haben wir in Ostfriesland wieder die besonders stark ausgeprägten saisonalen Effekte zu spüren bekommen,“ erklärt Rudolf Sievers, Vorsitzender der Geschäftsführung in der Agentur für Arbeit Emden, bei der Bekanntgabe der ersten Arbeitsmarktdaten für das Jahr 2011. Sorge bereite ihm dieses Ergebnis nicht. Die Entwicklung sei jahreszeitlich üblich und für die stabile Entwicklung des Arbeitsmarktes spreche, dass der Abbau der Arbeitslosigkeit im Vorjahresvergleich weiter anhalte.
„Arbeitslosigkeit in Emden und Ostfriesland steigt kräftig an“ weiterlesen

Neues Institut an der Hochschule Emden/Leer gegründet

Das Analytik- und Beratungsinstitut für Innenraumschadstoffe (ABIS) wird neues privatrechtlich organisiertes An-Institut der Hochschule Emden/Leer. Dem Antrag hat in der letzten Woche der Senat zugestimmt. Die ABIS GmbH ist ein eigenständiges Institut, das die Analyse von Innenräumen auf Schimmelpilze und chemische Schadstoffe sowie Beratungen und Schulungen anbietet. Mit dem An-Institut wird an der Hochschule der noch junge Studien- und Forschungsschwerpunkt „Schadstoff- und Innenraumanalytik“ weiter ausgebaut.
„Neues Institut an der Hochschule Emden/Leer gegründet“ weiterlesen

Wirtschaftsminister Bode will weiter in Seehäfen investieren

Auf der Jahrespressekonferenz der Niedersächsischen Seehäfen hat Wirtschaftsminister Bode die große Bedeutung der Häfen für die starke Rolle Deutschlands im Welthandel hevorgehoben. Er sicherte zu, dass die Landesregierung auch weiterhin in die Häfen investieren werde.
„Wirtschaftsminister Bode will weiter in Seehäfen investieren“ weiterlesen

Grüne lehnen Aufzuchtanlage für Legehennen in Emden ab

Die Fraktion der Grünen im Emder Rat hat auf die Planung einer Aufzuchtanlage für Legehennen mit einer Kapazität von über 80.000 Tieren im Ortsteil Wybelsum mit einer Resolution gegen die weitere Ausbreitung von Massentierhaltungsanlagen reagiert, die als Antrag an den Rat gestellt werden soll.
„Grüne lehnen Aufzuchtanlage für Legehennen in Emden ab“ weiterlesen

Zensus 2011: Volkszählung in Emden startet im Mai

Die Stadt Emden hat mitgeteilt, dass am 9. Mai 2011 in Emden ebenso wie in ganz Deutschland der registergestützte Zensus beginnt. Ein Zensus entspricht kurz gesagt einer Inventur, bei der Angaben über die Bevölkerung und Wohngebäude erhoben werden. Eine traditionelle Volkszählung fand in Westdeutschland zuletzt 1987 statt. Beim registergestützten Zensus wird ein Großteil der Volkszählungsdaten aus bereits vorhandenen Verwaltungsregistern gewonnen.
„Zensus 2011: Volkszählung in Emden startet im Mai“ weiterlesen

Wasserpreisvergleich in Niedersachsen: Emden im Mittelfeld

Die Landeskartellbehörde Niedersachsen hat heute den Trinkwasserpreisvergleich 2010 vorgelegt. Dazu Wirtschaftsminister Jörg Bode: „Unterm Strich bleibt es dabei: die Niedersachsen bezahlen mit im Schnitt 1,53 € pro m³ im Bundesvergleich (etwa 2,05 €) weiterhin sehr günstige Preise.”
„Wasserpreisvergleich in Niedersachsen: Emden im Mittelfeld“ weiterlesen

Studie: In Emden kann man günstig wohnen

Obwohl die Immobilienpreise in Emden im vergangenen Jahr enorm
zugelegt haben, sind Häuser und Wohnungen hier nach wie vor vergleichsweise günstig zu erstehen. Dies geht aus einer umfassenden Analyse des Instituts Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt (F+B) hervor.
„Studie: In Emden kann man günstig wohnen“ weiterlesen

Martin Lutz will Emder Oberbürgermeister werden

Emdens Erster Stadtrat Martin Lutz hat mitgeteilt, dass er für das Amt des Emder Oberbürgermeister kandidieren wird. Lutz tritt allerdings nicht als Kandidat der CDU an, obwohl er Parteimitglied ist.
„Martin Lutz will Emder Oberbürgermeister werden“ weiterlesen

Wissenschaftler produzieren Mikrosonne in Emden

Die Laserforschung im Nordwesten Deutschlands erlebt einen Durchbruch: In Emden sind Wissenschaftler in der Lage, eine „Mikrosonne“ zu produzieren. Mithilfe eines Hochleistungslasers entsteht ein mehrere Millionen Grad heißes Plasma – so heiß wie die Sonne also. Die Mikrosonne ist bereits vor einem Jahr in einem Labor am Institut für Lasertechnik Ostfriesland (ILO) der Hochschule Emden/Leer erzeugt worden und wurde jetzt, nach Entwicklung der entsprechenden Nachweisgeräte, erstmals eindeutig nachgewiesen.
„Wissenschaftler produzieren Mikrosonne in Emden“ weiterlesen