Festnahme nach Supermarkt-Überfall

Die Polizei hat einen männlichen Tatverdächtigen festgenommen, der Supermärkte in Emden und Visbek überfallen haben soll. Der 36-Jährige soll dabei Verkäuferinnen mit Pistole und Messer bedroht und Bargeld erbeutet haben.
„Festnahme nach Supermarkt-Überfall“ weiterlesen

500.000 Euro für Emder Hauptverkehrsstraßen

Zur Festlegung der Straßensanierungsmaßnahmen für das Jahr 2018 aus dem im Haushalt vorgesehenen Pauschalansatz von 500.000 Euro haben sich die Fraktionsvorsitzenden im Emder Rat, Stadtbaurat Andreas Docter und der Bau- und Entsorgungsbetrieb Emden (BEE) darauf verständigt, das Geld für die Sanierung von Hauptverkehrsstraßen zu verwenden:
„500.000 Euro für Emder Hauptverkehrsstraßen“ weiterlesen

Weiterer Aida-Auftrag für Meyer Werft

Die deutsche Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises hat ein weiteres Schiff bei der Meyer Werft bestellt. Die Werft und die Reederei haben jetzt den Vertrag für ein drittes Kreuzfahrtschiff unterzeichnet. Alle drei Schiffe für AIDA werden mit dem Brennstoff LNG betriebenen, der besonders emissionsarm ist. Das erste Schiff für AIDA wird im Herbst 2018 fertiggestellt, das zweite folgt im Jahr 2021 und das dritte 2023.
„Weiterer Aida-Auftrag für Meyer Werft“ weiterlesen

Emder planen gemeinsames Gewerbegebiet mit Nachbarn

Der Ausschuss für Finanzen und Beteiligungen hat gestern einstimmig beschlossen, dass die Stadt Emden und die Gemeinden Hinte und Krummhörn in unmittelbarer Nähe zur A 31 ein interkommunales Gewerbegebiet erschließen und vermarkten sollen. Hierzu wird ein gemeinsamer Zweckverband errichtet.
„Emder planen gemeinsames Gewerbegebiet mit Nachbarn“ weiterlesen

Bibel-Designer Forssman kommt nach Emden

Auf Einladung der “Gesellschaft der Freunde der Johannes-a-Lasco-Bibliothek” kommt Friedrich Forssman nach Emden. Er zählt zu den bedeutendsten aktuellen Buchgestaltern Deutschlands. Jeder kennt zum Beispiel die gelben Reclam-Hefte, die er schon vor Jahren gestaltet hat.
„Bibel-Designer Forssman kommt nach Emden“ weiterlesen

Jobcenter Emden setzt voll auf Digitalisierung

Mit Hilfe der elektronischen Akte werden ab März im Jobcenter Emden die klassische Aktenhaltung und alle Dokumente nach und nach abgelöst,“ teilte Ursula Cords, Geschäftsführerin des Jobcenters Emden, in einer Pressemitteilung mit. Das Jobcenter soll so zu einem “papierarmen” Dienstleister werden – Kundinnen und Kunden können aber weiter wie gewohnt ihre Anliegen per Brief zusenden.
„Jobcenter Emden setzt voll auf Digitalisierung“ weiterlesen

Stadt Emden prüft die Eisflächen nicht

Die Stadt Emden hat vor dem Betreten der Eisflächen gewarnt und darauf hingewiesen, dass diese dünn und brüchig sind. Besonders zu Beginn und am Ende einer Frostperiode seien Löcher und Risse in den eventuell mit Schnee bedeckten Eisflächen sehr gefährlich.
„Stadt Emden prüft die Eisflächen nicht“ weiterlesen

A 31: Anschlussstelle Emden-Ost wird gesperrt

Auf der A 31 muss in der Anschlussstelle Emden-Ost in Fahrtrichtung Emden die Ausfahrt in Richtung Hafen morgen von 8:30 bis 12 Uhr für die Durchführung von Grünpflegearbeiten gesperrt werden. Für die Dauer der Arbeiten wird der Verkehr über die nächstgelegene Anschlussstelle Emden-Mitte umgeleitet.
„A 31: Anschlussstelle Emden-Ost wird gesperrt“ weiterlesen