A28 einstreifig befahrbar


Im Zuge der Grunderneuerung der Fahrbahn der A28 und A31 vom Autobahndreieck Leer bis zur Anschlussstelle Leer-Ost wird im Verlauf des heutigen Tages die Verkehrsführung umgelegt, so dass die Autobahn 28 zwischen dem Autobahndreieck Leer und der Anschlussstelle Leer-Ost in Fahrtrichtung Oldenburg wieder einstreifig befahrbar ist.

In diesem Zuge wird auch die Auf- und Abfahrt der Anschlussstelle Leer-Ost in Fahrtrichtung Oldenburg wieder freigeben.

Die Gesamtfertigstellung der Baumaßnahme ist, bis auf geringe Restleistungen, für Montag, 15. Oktober, und somit zwei Wochen früher als geplant vorgesehen.