A28: Verzögerung der Bauarbeiten


Im Rahmen der Fahrbahnerneuerung auf der A28 zwischen den Anschlussstellen Filsum und Leer-Ost verzögert sich die Freigabe der Hauptfahrspur und die Auffahrt in der Anschlussstelle Filsum in Fahrtrichtung Leer voraussichtlich bis Freitag, den 20. April.

Ab Freitagabend sind die gesamte Fahrbahn sowie die Anschlussstelle Filsum wieder befahrbar. Wegen der anhaltenden Regenfälle in den letzten Tagen konnten die Asphalt- und Markierungsarbeiten nicht termingerecht fertig gestellt werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.