A31: Vollsperrung Richtung Emden


Am 26. März wird die A31 in Richtung Emden ab Neermoor in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Neermoor und Oldersum (L2/L1).

Die Sperrung sei für den Rückbau mehrerer Sicherungsdämme sowie die Herstellung eines neuen Sicherungsdammes zur Erneuerung von Querdurchlässen im Zuge der laufenden Grunderneuerung der Fahrbahn erforderlich, teilte die Auricher Landesbehörde für Straßenbau mit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.