Anrufe im Namen der Verbraucherzentrale


Ein Auricher hat der Verbraucherzentrale Niedersachsen berichtet, dass er von einem Mann mit ausländischem Akzent angerufen wurde. Der Anrufer gab vor, eine Umfrage im Auftrag der Verbraucherzentrale durchzuführen, nannte seinen Namen allerdings nicht.

Er fragte nach persönlichen Daten wie vollständigem Namen, Adresse und Alter. Als die Angabe verweigert wurde, legte der Anrufer ohne weitere Worte auf. Die auf dem Display angezeigte Nummer aus Frankfurt 06912006085 ist ungültig, teilt die Verbraucherzentrale mit und rät: “Die Verbraucherzentrale ruft niemals ungebeten an. Geben Sie keine Daten am Telefon preis.”