Brand in Emden: 40.000 Euro Schaden


Am Donnerstag ist es in der Königsberger Straße zu einem Brand in einer Doppelhaushälfte gekommen. Vermutlich durch eine umgestürzte Kerze ist gegen 16 Uhr ein Feuer in einem Raum im Obergeschoß der Haushälfte ausgebrochen.

Aufgrund des schnellen Einsatzes der Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Der entstandene Schaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Personen sind nicht zu Schaden gekommen.