Diebstähle auf Friedhof


Am Freitag wurde einer 78-jährigen Emderin gegen 14 Uhr während der Grabpflege auf dem Friedhof Tholenswehr eine Handtasche entwendet.

Diese war kurzzeitig in der Packtasche des in der Nähe abgestellten Fahrrades zurückgelassen worden. In der Handtasche befand sich eine Geldbörse mit einem kleineren Bargeldbetrag.

Ungefähr eine Stunde wurde einer 74-jährigen Emderin ebenfalls während der Pflege einer Grabstätte ihre Geldbörse entwendet. Diese befand sich in einem Leinenbeutel am Fahrrad hängend.

Die Polizei bittet insbesondere die älteren Mitbürger um Obacht und ein gesundes Misstrauen beim Besuch des Friedhofes. Verlieren sie ihr Eigentum, speziell Taschen und Geldbörsen, nicht aus den Augen. Unter Hinweis auf die vorliegenden Diebstähle werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Wer hat verdächtige Personen auf dem Friedhof beobachtet?