Doris Kruse will Emder Bürgermeisterin werden.


Die Wählergemeinschaft GfE hat einstimmig die Ratsfrau Doris Kruse als Bürgermeisterkandidatin nominiert.

Sie möchte die Nachfolge von Thomas Geiken antreten, der sich aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen nicht zur Wiederwahl stellt. Es gilt als sicher, dass der Emder Rat Kruse auf seiner heutigen Sitzung in das Ehrenamt wählt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.