Dritter nachhaltiger Feierabendmarkt


Ihren dritten nachhaltigen Feierabendmarkt veranstaltet die Hochschule Emden/Leer am Mittwoch, den 30. Mai. In der Zeit von 16 bis 19 Uhr werden auf dem Campusgelände vor der Hochschulmensa erneut unter dem Motto „bio, fair und regional“ verschiedene Produkte und Köstlichkeiten angeboten.

Zu den Marktbeschickern zählen diesmal unter anderem der Bioland-Hof Agena mit Obst, Gemüse und Bio-Brot, der Bio-Eiswagen von SoViSo, der Weinmarkt Weinstein, der Kräuterhof Großheide, der Buchenwall-Hof mit Naturkosmetik und Saatgut, die Wanderimkerei Heymanns und die „Geschmacksträger“ aus Oldenburg mit regionalem Streetfood.

Die CampusKulturWerkstatt sorgt für ein Musikprogramm, das ab 17.30 Uhr startet. Die frühpädagogische Werkstatt „FrühWerk“ der Hochschule wird kreative Aktionen für Kinder anbieten. Zudem präsentieren sich die UNICEF-Hochschulgruppe, das Research and Counselling Centre for Refugees und das Trinkwasserprojekt der Hochschule mit Verkostung oder der Weltladen Aurich mit seinem Fairmobil.

Mit der Ausrichtung des Marktes möchte die Hochschule verantwortungsvolle Konsum- und Produktionsmuster fördern und einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung leisten sowie den Kontakt zur Region intensivieren.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.