Emden: Deutlicher Rückgang der Arbeitslosenzahl


Die Arbeitslosenquote in Ostfriesland ist im Juni noch weiter zurückgegangen – auf aktuell 5,7 Prozent. In Emden fällt der Rückgang im Vorjahresvergleich von 8,8 auf allerdings noch immer relativ hohe 7,7 Prozent besonders deutlich aus.

Dabei spielt auch im Juni der Rückruf von Saisonkräften noch eine Rolle.
In der Tourismusbranche läuft das Saisongeschäft bereits auf Hochtouren. „In diesem Bereich werden weiterhin händeringend Fachkräfte gesucht, aber es bleibt schwierig, alle Stellen zu besetzen,“ erklärt Roland Dupák, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Emden-Leer.

Die Arbeitslosigkeit könne aber zunehmen, unter anderem weil Azubis nach der Ausbildung zum Teil nicht übernommen würden und Einstellungen erst nach den Sommerferien erfolgten, schränkt Dupák die Erwartungen für die folgenden Monate ein. Viele junge Menschen haben in den letzten Wochen ihre berufliche Ausbildung abgeschlossen. „Betriebe haben jetzt die Chance, Fachkräfte rechtzeitig zu binden oder sich auf dem Markt zu bedienen,“ sagt Dupák.