Emden: Frau durch Messerstich verletzt


Am Samstag, gegen 2 Uhr, ist eine 18-jährige Frau vor einer Lokalität in Emden-Transvaal von einer unbekannten männlichen Person mit einem Messer angegriffen und leicht verletzt worden.

Das Opfer begab sich im Rahmen einer Feier für eine Zigarettenpause kurzzeitig vor das Gebäude. Hier wurde sie von einem Mann angesprochen, bedroht und schließlich mit einem Springmesser durch einen Stich leicht an der Hand verletzt.

Der flüchtige Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 175 bis 180 cm groß, schwarze Haare, an den Seiten kurz rasiert und die längeren Haare in der Mitte nach oben gestylt, drei Tage Bart, schwarze Jacke. Zeugen bzw. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.