Emden startet 2. Online-Versteigerung


Die Stadt Emden startet im Juni ihre 2. Online-Versteigerung. Die Fundsachen sind bereits jetzt auf der Internetseite www.e-fund.eu anzusehen. Die Auktion verläuft – ähnlich wie die Blumenauktionen in den Niederlanden – in „Cent-Schritten“ nach dem sogenannten Countdown-Prinzip.

Der Preis für die Fundsachen sinkt im Verlaufe der Auktion gegebenenfalls bis auf einen festgelegten Mindestwert, der in vielen Fällen unter einem Euro liegt. Die Bieter haben auch die Möglichkeit, einen Festbetrag einzugeben. Der Auktionsstart ist am 09.06.2011 um 18.00 Uhr.
Versteigert werden Brillen, Schmuck, Handys, Fahrräder, Taschen, Bekleidung und vieles mehr. Als “Highlights“ werden eine Schwimmweste, eine Leiter, ein Außenbordmotor und ein reparaturbedürftiger Roller angeboten. Insgesamt werden 115 Positionen veröffentlicht.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.