Emder Silvesterlauf mit Rekord


Die Organisatoren des Emder Silvesterlaufs, Michael Janssen und Michael Dannecker, haben einen neuen Teilnehmerrekord vermeldet: Insgesamt erreichten 933 Läufer das Ziel. Dabei entschieden sich 549 Läufer für die Strecke über fünf Kilometer und 384 Läufer für Herausforderung über 11,4 Kilometer.

Zahlreiche Zuschauer im Zielbereich sahen auf der kurzen Distanz einen Doppelsieg der Emder LG. Jonna Kosic siegte mit 19:23 Minuten vor ihrer Vereinskameradin Vanessa Busse. Bei den Männern überquerte der Norder Matthias Heinken nach 16:09 Minuten als erster die Ziellinie.

Über die lange Strecke war Laura Jansen vom Ski Club Heidelberg Triathlon die schnellste Frau, bei den Männern siegte der Kieler Lars Schwalm mit beeindruckendem Vorsprung. Er war mit 35:53 Minuten über vier Minuten früher im Ziel als die Emder Lokalmatadoren Mahmud Ibrahim und Ingo Janssen.

Alle Ergebnisse finden Sie hier.