Erwischt: Zwei Mal an einem Tag betrunken am Steuer


Gleich zwei Mal an einem Tag wurde bei einem 35-jährigen aus Emden Atemalkohol während einer Autofahrt festgestellt. Die erste Fahrt ereignete sich in der gestrigen Nacht um 1:00 Uhr mit einem Wert von 1,0 Promille.

Nach einer durchgeführten Blutentnahme wurde der Führerschein des Emders und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Am gestrigen Nachmittag gegen 14:15 Uhr fiel einem Zeugen die auffällige Fahrweise des 35-jährigen mit seinem BMW in der Auricher Straße auf und er benachrichtigte die Polizei. Die Beamten stellten erneut Atemalkohol fest. Ein Test ergab einen Wert von 2,6 Promille. Der Fahrer hatte dieses Mal den Zweitschlüssel des BMWs für seine Fahrt genutzt. Auch dieser Schlüssel wurde schließlich zur Verhinderung der Weiterfahrt sichergestellt. Nachdem eine Blutentnahme veranlasst wurde, konnte der 35-jährige aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen werden.