Harsweg: Vollsperrung der Landesstraße 3


Auf der Landesstraße 3 in Emden-Harsweg ist ab kommenden Mittwoch mit Behinderungen zu rechnen. Grund sind umfassende Bauarbeiten an Fahrbahn und Radweg sowie die Aufstellung von Ampeln im Einmündungsbereich zur Bundesstraße 210. Darauf hat die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hingewiesen.

Wie die Behörde weiter mitteilte, wird die Landesstraße 3 auf 90 Metern Länge zwischen Bahnübergang und Bundesstraße 210 voll gesperrt. Der Verkehr wird südlich über die Kreisstraße 241, Neuer Weg und die Autobahn 31 umgeleitet. Der Bereich bleibt aber für Fußgänger und Radfahrer passierbar.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich zwei Monate andauern. Danach ist vorgesehen, die Fußgängerampel über die B 210 im Bereich Nelkenweg einschließlich des Geh- und Radweges zu erneuern. Dafür wird eine Fahrspur der Bundesstraße gesperrt. Die Arbeiten werden mit dem Abbruch der alten Anlage sechs Wochen in Anspruch nehmen. (Bild: Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.