Mann stellt sich nach Entführung


Am Dienstag hat sich ein 35-jähriger Mann bei der Polizeiinspektion Leer/Emden gestellt. Der polnische Staatsbürger war nach der Entführung eines Reeders aus Leer zur Fahndung ausgeschrieben worden.

Er wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Die Fahndung nach einem weiteren polnischen Tatbeteiligten dauert an, teilte die Auricher Staatsanwaltschaft mit.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.