16 Kinder auf Matjesfest verletzt


Heute gegen 14 Uhr unterbrach ein bislang unbekannter Täter die Stromzufuhr an einer Hüpfburg im Bereich Stadtgarten. Dadurch sackte die Hüpfburg abrupt in sich zusammen. Hierbei wurden 16 Kinder und ein Erwachsener leicht verletzt.

Ein Kind musste zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Einsatzort wurde ein größeres Kräfteaufgebot vom DRK Emden eingesetzt. Die Polizei nahm vor Ort die Ermittlungen auf und bittet in dieser Sache um Hinweise.