Messerattacke in Emden


Am Samstag wurde gegen 2:30 Uhr ein 23-jähriger Emder in der Straße “Am Rosentief” von drei ihm unbekannten Männern angegriffen. Zunächst wurde auf ihn eingeschlagen, dann führte einer der Angreifer mit einem Messer eine Stichbewegung in Richtung des Oberkörpers des Opfers aus.

Diese Attacke konnte das Opfer durch Hochreißen seiner Arme abwehren. Das Messer traf seine linke Hand, an der er sich eine oberflächliche Schnittverletzung zuzog. Diese ließ sich der Verletzte zunächst im Klinikum Emden behandeln. Nach einer Behandlung im örtlichen Krankenhaus erstattete das Opfer Anzeige. Personen, die Hinweise geben können, werden um Kontaktaufnahme gebeten.