Nesserlander Schleuse nimmt Betrieb auf


Am 22. Dezember hat das erste Schiff offiziell die sanierte Nesserlander Schleuse im Emder Seehafen passiert. Jetzt warten Wassersportler und Segler gespannt auf die Saisoneröffnung. Ab dem 16. April 2018 können sie den Emder Hafen wieder durch die Nesserlander Schleuse erreichen oder verlassen.

Die Schleuse nimmt ihren regulären Betrieb auf. „Wir freuen uns, dass wir dem Emder Hafen mit der Nesserlander Schleuse endlich eine Hauptverkehrsader zurückgeben können. Sport- und Binnenschiffe haben wieder einen eigenen Zugang zum Hafen. Dass wird in der kommenden Wassersportsaison für mehr Sicherheit und Freude sorgen“, erklärt der Geschäftsführer von Niedersachsen Ports (NPorts) Holger Banik. Die sanierte, leistungsfähige Schleuse verfügt über eine nutzbare Breite von 18 Metern, eine Tiefe von minus 7 Metern unter Normalnull und eine Länge von 180 Metern. Sie entspricht damit exakt den Anforderungen der modernen Küstenschifffahrt und des Küstenschützes.

Nach rund 10-jährigem Stillstand des Schleusenbetriebs hat NPorts neue Schleusenzeiten festgelegt. Für Sportboote ist folgende Regelung vorgesehen:

Schleusungen finden grundsätzlich zusammen mit der Berufsschifffahrt statt, wenn dies gefahrlos möglich ist.
In Abhängigkeit des Schleusenverkehrs und -standes wird alle zwei Stunden jeweils zur vollen Stunde ab 7 Uhr bis 19 Uhr bei Bedarf in beide Richtungen geschleust. Diese Zeiten liegen jeweils etwa eine Stunde vor und nach den Öffnungszeiten der Deutsche Bahn-Klappbrücke beim Tonnenhof. Die Schiffe haben also ausreichend Zeit diese zur nächsten Öffnung zu erreichen.

Parallel zur Saisoneröffnung laufen die Restarbeiten an der Schleuse, wie zum Beispiel der Straßenbau, geplant weiter. Damit wird die verkehrliche Anbindung von der Hafengesellschaft wiederhergestellt. Bis Mitte 2018 sollen die Arbeiten endgültig abgeschlossen sein. Dann rollt auch der Verkehr wieder komplett reibungslos über die Schleuse.
(Bild:N-Ports)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.