Oldersumer Puppenspölers spielen “Dornröschen”


Wer kennt nicht das Märchen von der schönen Königstochter, die sich an ihrem 16. Geburtstag an einer Spindel verletzt, in einen tiefen Schlaf fällt und von einem Königssohn wach geküsst wird?

„Dornröschen“ heißt die Geschichte, die um 1800 von den Gebrüdern Grimm aufgeschrieben wurde. Das ursprünglich italienische Märchen war aber damals schon 500 Jahre alt und hat seitdem seinen Siegeszug um die Welt angetreten. In fast jedem Märchenbuch zu finden, ein Klassiker in Film und Ballett und nun — liebevoll und detailreich inszeniert — von den Oldersumer Puppenspölers im Klottjehus Oldersum aufgeführt.

Die einzige Benefiz-Puppenbühne Deutschlands spielt seit zehn Jahren klassisches Handpuppentheater, um Spenden für soziale Projekte und gute Zwecke zu sammeln. Mehr als 6.000 Zuschauer konnten bisher begrüßt und fast 22.000 Euro Spenden gesammelt werden.

Der Spendenerlös der Aufführungen ist für die Kindertrauerarbeit im Hospiz Leer bestimmt. “Dornröschen” ist geeignet ab 4 Jahren.

Samstag, 28. April 2018 14:30 und 17:00 Uhr
Sonntag: 29. April 2018 14:30 Uhr
Eintritt: 3,- / 5,-
Reservierung: Email an oldersumerpuppenspoelers@gmail.com oder
Tel. 04924-912091


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.