Produktion im VW-Werk ruht an weiteren Tagen


Für das Emder Volkswagenwerk läuft es derzeit überhaupt nicht gut. Einem Bericht des NDR zufolge ist der Absatz des hier produzierten Passat rückläufig, weshalb die Bänder drei Tage ruhen sollen.

Morgen, Montag und Dienstag werde daher nicht gearbeitet. In der zweiten Jahreshälfte wurden wegen der Flaute ohnehin schon mehrere Tage Kurzarbeit, verlängerter Werksurlaub und sogar eine zweitägige Produktionspause eingeplant. Ein Sprecher sagte gegenüber dem NDR, die Kunden bevorzugten zunehmend SUV und die Krise der türkischen Lira sorge für eine starke Nachfrage-Delle.