Protest gegen Cassens-Schließung


Die Beschäftigten der Früh- und Tagschicht von Cassens und Nautilus haben an einer etwa einstündigen Kundgebung vor dem Werkstor teilgenommen.

Die IG Metall kritisierte das Unternehmen Enercon deutlich.
“Enercon schließt die Standorte und will über 80 Beschäftigte in die Arbeitslosigkeit entlassen. Sie haben jahrelang nichts in die Standorte investiert und argumentieren nun, sie seien zu teuer. Das ist verantwortungslos gegenüber den Beschäftigten der Region!” so Michael Hehemann von der IG Metall Emden auf der Kundgebung.


Ein Gedanke zu „Protest gegen Cassens-Schließung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.