Sanierungsarbeiten in den Herbstferien


In den nun beginnenden Herbstferien sollen in den Emder Schulen zahlreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt werden.

In der Sporthalle der Grund- und Oberschule Wybelsum werden die Dusch- und Nassräume saniert. In den Ferien wird dies zunächst den Damenbereich betreffen. Neben den Duschen und Toiletten sollen dort auch die Umkleiden erneuert werden. Im Zuge dessen wird das Gebäudemanagement Emden (GME) in den Herbstferien zunächst mit den Demontage-Arbeiten beginnen. Im Grundschultrakt wird zudem eine neue Decke eingezogen und eine neue Beleuchtung geschaffen. Außerdem werden drei Türen (unter anderem im Sekretariat und im Büro der Schulleitung) eingesetzt.

Darüber hinaus wird der Giebel am Küchentrakt der Oberschule Wybelsum saniert. Hierfür werden unter anderem Sanierungsarbeiten am Beton sowie Verblendersicherungs- und Verblenderarbeiten ausgeführt. Die Kosten für die oben genannten Maßnahmen belaufen sich voraussichtlich auf ca. 350.000,00 €.

Am Johannes-Althusius-Gymnasium Emden (JAG) beginnen in den Herbstferien die Pflasterarbeiten sowie das Aufstellen der Minitore für einen Soccer-Platz auf dem Schulhof (Kosten: ca. 14.000,00 €)

An der Förderschule Emden und an der Grundschule Wolthusen erhält jeweils ein Teil der vorhandenen Holzfenster einen Überholungsanstrich (Kosten: rund 7.000,00 €). Neben dem JAG Emden sollen auch auf dem Pausenhof der Grundschule Wolthusen entsprechende Minitore auf dem Schulhof aufgestellt werden.

An der Grundschule Grüner Weg sollen zudem insgesamt vier Lichtkuppeln ausgetauscht werden, und zwar zum einen in der Pausenhalle und im WC-Trakt – zum anderen in der Sporthalle (Kostenpunkt: ca. 6.200,00 €).

Des Weiteren ist geplant, dass an der Grundschule Früchteburg die Fluchtaußentreppe bis zum Ende der Herbstferien aufgestellt wird.

An der Grundschule Petkum-Widdelswehr wird zum einen der Sandkasten für die Schulkinder so hergerichtet, dass er künftig mit mehr Sand befüllt werden kann.
Zu Beginn der Ferien werden in den Duschen der Sporthalle der Grundschule Petkum kleinere Reparaturarbeiten durchgeführt und die Wartungsfugen werden erneuert. Auch der Hallenboden soll so aufbereitet werden, dass er weiterhin bespielbar bleibt.

Auf dem Schulhof der Oberschule Borssum werden Asphaltarbeiten in den Herbstferien ausgeführt. Löcher in der Asphaltdecke sollen geschlossen und Stolperstellen beseitigt werden. In diesem Zusammenhang wird auch der Zugang vom Schulhof in das Schulgebäude optimiert (Kosten: ca. 8.700,00 €).
In den nächsten Wochen sollen außerdem die umfangreicheren Arbeiten zur Erneuerung der Datenverkabelung an der Oberschule Borssum fortgeführt werden. Hierzu gehört unter anderem die Installation der sog. LWL-Verbindungen zwischen den Netzwerkschränken. Als LWL-Verbindungen bezeichnet man spezielle Datenleitungen, bei denen die Daten per Lichtwelle übertragen werden. Weiterhin wird es zum Teil neue Netzwerkverteilerschränke geben. Auch soll W-LAN in Teilbereichen der Oberschule weiterhin nachgerüstet werden.

An der Grundschule Am Wall wird zudem voraussichtlich noch im Laufe des Monats Oktober eine überdachte Sitzkonstruktion auf dem Schulhof aufgebaut werden (Kosten: rund 7.000,00 €).