Technikum der Hochschule eröffnet


Ein flexibleres Arbeiten kombiniert mit technisch hochwertigen Gerätschaften – das ist das Ergebnis der gut dreijährigen Planungs- und Renovierungsphase für das Technikum der Abteilung Naturwissenschaftliche Technik an der Hochschule Emden/Leer. Am Montag wurde es vor rund 50 Gästen offiziell eröffnet.

Der rund 300 Quadratmeter große Raum wurde unter anderem mit einer neuen Belüftungsanlage, mobilen Versuchsstationen auf Rollen, neuen Abzügen und großzügigen Arbeitsplätzen für Studierende ausgestattet. Darüber hinaus verfügt das Technikum jetzt über einen Beamer und eine große Leinwand und kann so auch für Veranstaltungen oder Sicherheitseinweisungen genutzt werden.

(Bild: Hochschule Emden/Leer. Das Band zerschnitten zur Eröffnung des Technikums Prof. Dr. Ralf Habermann (v.l.), Sandra Mehler vom Staatlichen Hochbauamt, Hochschul-Vizepräsident Manfred Nessen und Prof. Dr. Gerhard Illing.)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.