Wie fahrradfreundlich ist Emden?


Gemeinsam mit dem Bundesverkehrsministerium ruft der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) zur Teilnahme am großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018 auf. Der ADFC-Fahrradklima-Test ist die größte Befragung zum Radfahrklima weltweit und findet in diesem Jahr zum achten Mal statt.

Hunderttausende Radfahrerinnen und Radfahrer haben die Möglichkeit die Fahrradfreundlichkeit von Städten und Gemeinden einzuschätzen und zu bewerten. Der Test hilft, Stärken und Schwächen der Radverkehrsförderung zu erkennen. In diesem Jahr ist Familienfreundlichkeit des Radverkehrs das Schwerpunktthema.

Gefördert wird der ADFC-Fahrradklimatest durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen der Umsetzung des Nationalen Radverkehrsplans 2020. Vom 1. September bis zum 30. November 2018 können Radfahrende in Deutschland wieder mit wenig Aufwand über das Radklima in ihrer Stadt abstimmen.

Die Stadt Emden ruft alle Emder dazu auf, sich an der Online-Umfrage zum Radverkehrsklima zu beteiligen und die 32 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit zu beantworten. Der Fahrradklima-Test verfügt über einen eigenen Webauftritt. Unter dieser Adresse ist die Teilnahme möglich.