Wieder Dieseldiebstahl in Emden


In der heutigen Nacht gegen 00:30 Uhr meldete ein aufmerksamer Bürger, dass sich zwei verdächtige Personen mit Kunststoffkanistern auf dem Gelände einer großen Spedition in der Ubierstraße aufhalten.

Umgehend fuhren Beamte des Polizeikommissariats Emden zum Tatort. Die beiden Beschuldigten, ein 21-Jähriger aus Emden und ein 20-Jähriger aus Hinte, konnten vor ihrem Fluchtversuch gestoppt und kontrolliert werden. Da aus dem in unmittelbarer Nähe abgestellten Pkw starker Dieselgeruch wahrgenommen werden konnte, wurde dieser durchsucht. Hierin befanden sich ca. 40 Liter Diesel in Kanistern. Des Weiteren konnte ein Kanister mit eingeführter Pumpe an einer auf dem Speditionsgelände abgestellten Sattelzugmaschine aufgefunden werden. Die Dieselkanister wurden zunächst als Beweismittel sichergestellt. Gegen die beiden Männer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl eingeleitet.