Belebung am Arbeitsmarkt

Die Sommerpause ist vorbei und der Arbeitsmarkt profitiert von der anhaltenden Herbstbelebung. „Viele Unternehmen haben wieder eingestellt,“ stellt Roland Dupák, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Emden-Leer bei der Arbeitsmarktbilanz für den Monat September fest.
„Belebung am Arbeitsmarkt“ weiterlesen

Keine Überraschungen auf dem Arbeitsmarkt

Die Arbeitslosenquote in Ostfriesland ist im Februar bei 7,6 Prozent geblieben. „Und das, obwohl viele junge Menschen, die zu Anfang des Jahres ihre dreieinhalbjährige Ausbildung abgeschlossen haben, noch nicht alle in einer Anschlussbeschäftigung sind,“ stellt Roland Dupák, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Emden-Leer, fest.
„Keine Überraschungen auf dem Arbeitsmarkt“ weiterlesen

Weniger Arbeitslose in Emden

Die Arbeitslosenquote in Emden ist im Dezember 2017 auf 8,2 Prozent gesunken. Im Vorjahresmonat hatte sie noch 0,5 Prozentpunkte höher gelegen. Im gesamten Zuständigkeitsbereich der Agentur für Arbeit Emden-Leer ging die Quote gar von 7,2 auf 6,9 Prozent zurück.
„Weniger Arbeitslose in Emden“ weiterlesen

Arbeitslosenzahlen schmolzen in der April-Sonne

„Wie bereits im März entwickelte sich der Arbeitsmarkt auch im April überdurchschnittlich gut“, resümiert Melle Oltmanns, Geschäftsführer des operativen Bereiches der Agentur für Arbeit in Emden, und ergänzt: „Bei der Arbeitslosenquote haben wir im April bereits eine sieben vor dem Komma. Während die Arbeitslosenquote im Land Niedersachsen um 0,4 Prozentpunkte von 7,4 Prozent auf 7,0 Prozent sank, reduzierte sich im hiesigen Agenturbezirk die Quote um 1,1 Prozentpunkte.”
„Arbeitslosenzahlen schmolzen in der April-Sonne“ weiterlesen

Arbeitslosenquote in Emden steigt saisonbedingt an

„Nach der positiven Entwicklung der letzten Monate hat die Arbeitslosigkeit im November spürbar zugenommen,“ erklärt Rudolf Sievers, Vorsitzender der Geschäftsführung in der Agentur für Arbeit Emden, in einer Pressemitteilung. Allerdings zeige sich weiterhin ein verbessertes Ergebnis gegenüber 2009. Im November waren im Bezirk der Agentur für Arbeit in Emden, Norden, Aurich und Wittmund sowie auf den Inseln insgesamt 11.443 Personen arbeitslos gemeldet. Die Zahl der Arbeitslosen stieg seit Oktober um 1.141 Personen oder 11,1 Prozent.
„Arbeitslosenquote in Emden steigt saisonbedingt an“ weiterlesen