Aida-Überführung hält Polizei auf Trab

Am Montagabend verließ das Kreuzfahrtschiff “Aida Nova” die Meyer-Werft in Papenburg. Am heutigen Tag passierte das Kreuzfahrtschiff gegen 13:00 Uhr das Emssperrwerk in Gandersum. Aus diesem Anlass hatten sich rund 4000 Schaulustige am Deich in Höhe des Sperrwerkes eingefunden, um das Schiff aus nächster Nähe zu betrachten.
„Aida-Überführung hält Polizei auf Trab“ weiterlesen

Weiterer Aida-Auftrag für Meyer Werft

Die deutsche Kreuzfahrtreederei AIDA Cruises hat ein weiteres Schiff bei der Meyer Werft bestellt. Die Werft und die Reederei haben jetzt den Vertrag für ein drittes Kreuzfahrtschiff unterzeichnet. Alle drei Schiffe für AIDA werden mit dem Brennstoff LNG betriebenen, der besonders emissionsarm ist. Das erste Schiff für AIDA wird im Herbst 2018 fertiggestellt, das zweite folgt im Jahr 2021 und das dritte 2023.
„Weiterer Aida-Auftrag für Meyer Werft“ weiterlesen

Schock für Meyer-Werft: AIDA lässt in Japan bauen

Das Rostocker Kreuzfahrtunternehmen AIDA Cruises hat bekannt gegeben, dass es mit Mitsubishi Heavy Industries in Japan eine Vereinbarung über den Bau von zwei Clubschiffen einer neuen Generation geschlossen hat. Die Schiffe mit 3.250 Betten werden im März 2015 beziehungsweise im März 2016 geliefert. Details zu den Neubauten sollen erst zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht werden. Die Papenburger Meyer-Werft, derzeit noch so etwas wie die Stammwerft von AIDA Cruises, ist diesmal bei der Auftragsvergabe also leer ausgegangen.
„Schock für Meyer-Werft: AIDA lässt in Japan bauen“ weiterlesen