Weniger Schüler in Niedersachsen

Im Schuljahr 2017/18 besuchten insgesamt 839.681 Schülerinnen und Schüler eine allgemein bildendende Schule in Niedersachsen. Wie das Landesamt für Statistik (LSN) mitteilt, sank damit die Zahl der Schülerinnen und Schüler im Vergleich zum Vorjahr um 7.938 Personen bzw. 0,9%. Der rückläufige Trend der Schülerzahlen seit dem Schuljahr 2005/06 setzte sich somit fort.
„Weniger Schüler in Niedersachsen“ weiterlesen

Umweltauswirkungen der Krabbenfischerei werden untersucht

Rund 190 Krabbenfischerei-Betriebe sind an der gesamten deutschen Nordseeküste tätig. Bei ihren Fangfahrten durch das schleswig-holsteinische, niedersächsische und hamburgische Wattenmeer setzen sie Grundschleppnetze, sogenannte Baumkurren, die durch Rollen und Kufen stetigen Kontakt zum Meeresboden haben, ein.
„Umweltauswirkungen der Krabbenfischerei werden untersucht“ weiterlesen

Niedersachsen: Salmonellen in Grillfleisch gefunden

Sommer, Sonne, Ferien und es wird gegrillt. Das Angebot an gewürztem, ungewürztem und mariniertem Grillfleisch ist groß. Das bedeutet Hochsaison für die Labore: 85 Proben hat das Niedersächsische Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (LAVES) in diesem Jahr bisher in seinem Lebensmittel- und Veterinärinstitut Oldenburg untersucht.
„Niedersachsen: Salmonellen in Grillfleisch gefunden“ weiterlesen