Pewsum: Hund leblos in Auto aufgefunden

Die Polizei wurde am Donnerstag gegen 13 Uhr zu einem Einsatz auf einen Parkplatz in der Manningastraße gerufen. Zeugen hatten einen Hund bemerkt, der sich nach ihren Angaben trotz heißer Temperaturen bei geschlossenen Scheiben im Wagen befunden hatte.
„Pewsum: Hund leblos in Auto aufgefunden“ weiterlesen

Auricher Straße: Angriff mit Messer und Schlagstock

Gestern Abend gegen 21:15 Uhr kam es in der Auricher Straße in Höhe eines Imbisses zu einer zunächst verbalen Streitigkeit zwischen einem 27-jährigen und einem 30-jährigen Mann, zu der im weiteren Verlauf mehrere Angehörige der beteiligten Männer hinzukamen. Im Zuge dieser Auseinandersetzung kam es zum Einsatz eines Messers und eines Schlagstocks, wodurch das 30-jährige Opfer durch den 27-jährigen Mann leicht verletzt und zudem ein PKW beschädigt wurde.
„Auricher Straße: Angriff mit Messer und Schlagstock“ weiterlesen

Ruhiger Himmelfahrtstag für die Polizei

Der gestrige Himmelfahrtstag verlief aus polizeilicher Sicht sehr ruhig. Im Landkreis Leer sowie der Stadt Emden kam es nur vereinzelt zu den typischen Einsatzanlässen, die oftmals im erhöhten Alkoholkonsum der (werdenden) Väter begründet waren.
„Ruhiger Himmelfahrtstag für die Polizei“ weiterlesen

Mann wirft Dachziegel auf Nordertorstraße

Gestern Abend gegen 22 Uhr meldeten Anwohner aus der Nordertorstraße in Emden eine verhaltensauffällige männliche Person auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses. Polizei und Rettungsdienst konnten vor Ort auf dem Dach einen 32-jährigen Emder feststellen, der sich in einer außergewöhnlichen psychischen Situation befand.
„Mann wirft Dachziegel auf Nordertorstraße“ weiterlesen

Autofahrt ohne Schein, unter Drogen, mit falschen Kennzeichen und ohne Versicherung

Gestern Abend gegen 19:20 Uhr kontrollierten Polizeibeamte in der Neutorstraße einen 20-jährigen Autofahrer aus Emden. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war und auch unter Einfluss von verschiedenen Drogen stand.
„Autofahrt ohne Schein, unter Drogen, mit falschen Kennzeichen und ohne Versicherung“ weiterlesen

Erstes Elektroauto für Polizei in Aurich

Umweltschonend und mit modernster Technik unterwegs: Die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund hat das erste vollelektrische Fahrzeug in den Dienst genommen. Der Opel Ampera wird zunächst im Einsatz- und Streifendienst in Aurich eingesetzt.
„Erstes Elektroauto für Polizei in Aurich“ weiterlesen

Emderin mit 2,51 Promille unterwegs

Eine folgenreiche Fahrt leistete sich gestern eine 47-jährige Emderin. Die Frau war mit ihrem VW in der Straße Zwischen Beiden Bleichen unterwegs. Die Frau fiel Beamten der Emder Polizei auf, da sie sehr langsam fuhr. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten deutlichen Atemalkoholgeruch.
„Emderin mit 2,51 Promille unterwegs“ weiterlesen

Wilde Verfolgungsjagd durch Emden

Gestern sollte gegen 15:25 Uhr der Fahrer eines Golf mit einem Kennzeichen aus Wolfsburg (WOB) in der Straße “Agterum” durch eine Streifenbesatzung überprüft werden, nachdem zuvor bereits mehrere Versuche das Fahrzeug anzuhalten fehlgeschlagen waren.
„Wilde Verfolgungsjagd durch Emden“ weiterlesen

Obduktion bestätigt: Tod durch massive Gewalteinwirkung

Die Polizeiinspektion Aurich/Wittmund und die Staatsanwaltschaft Aurich ermitteln weiter im Fall des in der Nacht zu Freitag getöteten 62 Jahre alten Mannes aus Aurich. Er war in der Nacht in seiner Wohnung in der Dwarsglupe nach einem Hinweis aus der Bevölkerung von der Polizei tot aufgefunden worden.
„Obduktion bestätigt: Tod durch massive Gewalteinwirkung“ weiterlesen

Emden: Jugendliche greifen Polizei an

Am Mittwochabend haben alkoholisierte Jugendliche in Emden Polizeibeamte angegriffen. Zunächst trafen sich laut Polizeibericht ein 15-jähriger Hinteraner und ein 15-jähriger Emder mit einem 16- sowie 17-jährigen Emder gegen 21:10 Uhr in einer Wohnung in der Friedrich-Ebert-Straße.
„Emden: Jugendliche greifen Polizei an“ weiterlesen