Identität des Unfallopfers geklärt


Wie berichtet kam es am Ostermontag zur Mittagszeit auf der Bahnstrecke Leer-Emden in Höhe des Emder Stadtteils Petkum zu einem tödlichen Unfall. Mit Hilfe von Hinweisene aus der Bevölkerung und der sich anschließenden Ermittlungen konnten die Identität des Opfers und der Hintergrund des Ereignisses nunmehr geklärt werden.

Es handelte sich um einen 51-jährigen Emder, der den Entschluss zum Selbstmord gefasst hatte.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.